Neues entdecken 1/3
Glaube feiern 2/3
Gemeinschaft erleben 3/3
  1. Was sind deine Lebensfarben?

Was sind deine Lebensfarben?

Jugendgebet aus der Reihe "19:21 Berufungsgebete"

Jugendstelle Weiden

Wieder fand ein sehr stimmungsvolles Jugendgebet aus der Reihe der 19:21 Gebete satt. Dieses mal in Grafenwöhr.

 

 

Es war es eine sehr schöne und kreative Form des Gebetes. Zur Frage "Was sind deine Lebensfarben"waren in und um die Pfarrkirche Hl. Dreifaltikeit in Grafenwöhr fünf Stationen aufgebaut. Die Teilnehmer wurden eingeladen, sich Gedanken zu machen, Inspirieren zu lassen, Impulse für ihr Leben zu holen, konkret etwas zu tun oder einfach nur der Musik zu lauschen. Dabei wurde die Wirkung der Stationen mit Lichtern in entsprechend unterschiedlichen Farben vertieft.
So durfte man an einer Station in rotem Licht, irischer Geigenmusik und Texten lauschen und sich einfach nur freuen. Wem es nicht zu anstrengend war, der konnte den Kirchturm besteigen und wurde angeleitet, sich dabei über Sehnsüchte Gedanken zu machen. Ein kleiner Raum im Keller lud dazu ein, sich mit dem Thema "Zeit" zu befassen und, sich einfach mal Zeit für sich zu nehmen. Sehr beeindruckend war die Station in der Friedhofskapelle. Hier stand die Lebensfarbe "Schwarz" und die Frage "Was lässt dich weinen?" im Vordergrund. Antworten auf diese Frage schrieben die Teilnehmer auf Zettel. Diese Sorgen und Schwierigkeiten durften die Teilnehmer zumindest für diesen Abend loswerden und dazu symbolisch ihren Zettel in einen echten Sarg werfen.
Ein Bereich in Grün gab zusätzlich Hoffnung mit aufbauenden und motivierenden Sätzen und Zitaten aus der Bibel. Abgeschlossen wurde die Gebetsandacht mit einem gemeinsamen Vater Unser und dem Segen. Danach gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit einer kleinen Stärkung im Pfarrheim!

 Vielen Dank an das Vorbereitungsteam, das die Stationen so liebevoll und aufwändig gestaltet hat und an alle, die gekommen sind!!