Weiden
Neues entdecken 1/3
Glaube feiern 2/3
Gemeinschaft erleben 3/3
  1. Jugendstelle Weiden
  2. Deine Jugendstelle
  3. News
  4. Hitzige Debatten über neue Gesetze

Hitzige Debatten über neue Gesetze

Der Bundestag im Neuen Rathaus Weiden

Jugendstelle Weiden

Fast 70 Schülerinnen und Schüler aus dem Elly-Heuss- und Augustinus-Gymnasium schlüpfen in die Rolle von Bundestagsabgeordneten.

Wie schon seit vielen Jahren hatte der "Arbeitskreis Politisches Planspiel" auch heuer wieder ein Planspiel organisiert.

Bereits im Vorfeld fanden an den beteiligten Schulen Wahlen statt, welche die Zusammensetzung des Bundestages festlegten.

Hitzige Debatten

Aufgeteilt in den Fraktionen leisteten sich die jungen "Abgeordneten" hitzige Debatten zu verschiedenen Gesetzesentwürfen.

Die LVD (Liberale Volkspartei) verlangte die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre - was vom gespielten Bundestag letztendlich auch beschlossen wurde.

Heiß her ging es beim Gesetzesentwurf zum Schutz der Umwelt, was vor allem von der DFI (Deutsche Führungsinitiative) vehement abgelehnt wurde oder teils verfassungswidrig geändert werden sollte.

Schließlich wurde noch über die Einführung eines allgemeinen Zivildienstes diskutiert. Zwischen den Redebeiträgen im Plenum versuchten die Abgeordneten immer wieder Verbündete aus den anderen Parteien zu finden und sich Strategien zu überlegen, um ans Ziel zu kommen.

Begegnung mit "echten" Politikern

Schon während der Plenarsitzung motivierte Stadtrat Florian Graf (SPD) als Kommunalpolitiker die Diskutierenden.

Im Anschluss an diese spannende Bundestagsdebatte durften die Schülerinnen und Schüler dann noch "echten" Abgeordneten des Bundestages begegnen.

MdB Marianne Schieder von der SPD, MdB Thomas Hacker von der FDP und Stefan Schmidt von den Grünen stellten sich den Fragen und Anliegen der jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Vor allem umweltpolitische Fragen wie der Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel spielten hier eine große Rolle. Natürlich kam auch "Fridays for future", die Arbeit als Abgeordneter und noch eine ganze Reihe anderer Themen zur Sprache.

Am Ende waren sich alle - Teilnehmende, Organisatoren, PolitikerInnen und Lehrkräfte einig: Der Tag war ein sehr spannender Tag, der unbedingt nächstes Jahr wiederholt werden muss.

{$text--login__header--welcome}

{$text--login__message--welcome}

Passwort vergessen?